Montag 20.01.14, 20:01 Uhr

Ist der RUB-Rektor zukunftsfähig?

Die Soziale Liste im Rat kritisiert die vom Rektor der Ruhr-Universität Bochum, Prof. Dr. Elmar Weiler, in einem Zeitungsinterview gemachten Äußerungen zum Entwurf des Hochschulgesetzes und erklärt: »Vor allen Dingen wendet sich die Soziale Liste dagegen, dass Versuche, dem Niedriglohnsektor von Akademiker_innen an Hochschulen entgegenzuwirken, von Weiler abgelehnt werden und er sich für die Beibehaltung der „flexiblen“ Hilfskraftstellen ausspricht.
„Auch sein Polemisieren gegen eine höhere Beteiligung von Frauen in Führungsgremien der Universität passt nicht in eine auf die Zukunft gerichtete Hochschulpolitik“, so Nuray Boyraz, Ratsfrau der Soziale Liste. „Wenn man bedenkt, dass Frauen an den Universitäten überproportional im Niedriglohnsektor beschäftigt sind, ist Weilers Verweigerungshaltung skandalös“, so Boyraz weiter.
Auf die Forderung nach 40% Frauen in Führungsgremien hatte Weiler in einer Zeitung am 16. Januar geäußert, dies sei diskriminierend. Wörtlich sagte er weiter: „Die Frauen wollen das nicht. Sie werden plötzlich in Gremien gebracht und müssen dort die Arbeit machen und die Männer forschen“.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de