Freitag 20.12.13, 20:04 Uhr

Armutsbericht und Bochumer Haushalt

Die Soziale Liste im Rat schreibt: »Die Armut nimmt weiter zu. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Bericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands mit dem Titel „Zwischen Wohlstand und Verarmung: Deutschland vor der Zerrreißprobe“ hervor. Zentrale Aussage: „Die Kluft zwischen Wohlstand und Armut wächst stetig.“ Trotz erhöhter Wirtschaftsleistung steigt in etwa gleichem Maße die Armut.
Dem Bericht zufolge ist mehr als jeder sechste Bochumer von Armut betroffen. Bei der ersten Erhebung 2005 lag die Armutsquote im Bereich Bochum bei gut 15 Prozent, aktuell sind es mehr als 17 Prozent.
Antworten auf die Frage, wie der Armut in Bochum gegengesteuert werden kann, bleibt auch der gestern im Rat mit der Mehrheit von SPD und Grünen beschlossene Haushalt 2014 schuldig.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de