Montag 02.12.13, 19:36 Uhr

WAZ-Redaktionssitzung verlief gewaltfrei

Bei der heutigen Sitzung der WAZ-Redaktion kam es zu keinerlei gewaltsamen Ausschreitungen unter den Redaktionsmitglieder, als über die Montagsausgabe der Bochumer WAZ diskutiert wurde. Die WAZ hatte unter der Überschrift “200 Demonstranten ziehen friedlich durch die Innenstadt” über die antirassistische Demonstration am Samstag berichtet.

2 LeserInnenbriefe zu "WAZ-Redaktionssitzung verlief gewaltfrei" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "WAZ-Redaktionssitzung verlief gewaltfrei" als RSS


 

2. Dez. 2013, 23:50 Uhr

LeserInnenbrief von Trischtoph:

1:0 für bo-alernativ

Diesmal habt ihr eindeutig die WAZ übertroffen.

Mehr Gehalt geht nicht :-)


 

3. Dez. 2013, 00:52 Uhr

LeserInnenbrief von Jakob Spatz:

Donnerwetter! Und dies, obwohl die Lokalpresse immer wieder Gewalt rechtfertigt. Zumeist, indem sie den Polizeibericht unüberprüft wiedergiebt. Manchmal auch, indem sie Volksverhetzung in Kommentarspalten duldet. Insofern: Ein echter Aufbruch in die Pressefreiheit! Auf den ersten Bericht über eine gewaltfreie Abschiebung freut sich
Jakob Spatz


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de