Freitag 25.10.13, 06:58 Uhr

Das Geschäft mit dem Wasser


Am Mittwoch, den 30.10.um 19 Uhr zeigt das Endstation Kino den Dokumentarfilm Bottled Life – Das Geschäft mit dem Wasser. Die Filmbeschreibung: »Der Film Bottled Life deckt auf, wie Konzerne den Menschen ihr eigenes Wasser als teures Lifestyleprodukt verkaufen, indem sie sich weltweit den Zugriff auf wertvolle Quellen sichern.
Der  Journalist Res Gehriger verfolgt die Spur von Nestlé und lässt uns tief blicken in die Strategien eines der mächtigsten Akteure im Milliardengeschäft mit dem Flaschenwasser.« Im Anschluss an die Vorstellung ist Kirsten Buse für ein Expertinnengespräch zu Gast. Sie ist Referentin bei der FIAN, dem Food First Informations- und Aktions-Netzwerk, das als Internationale Menschenrechtsorganisation für das Recht auf Nahrung in 18 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten ist.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de