Freitag 25.10.13, 18:08 Uhr

black cat blues

Die Libertäre Gruppe aus Bochum (LGaBO) lädt am Dienstag, den 29. 10 um ca. 19.30 Uhr zu einer Lesung mit Hans Marchetto ins Alsenwohnzimmer ein und schreibt: »Er wird Gedichte aus seinem Band „black cat blues“ vortragen. Hans Marchetto ist 1956 in Winterthur geboren, seit seinem zwanzigsten Lebensjahr Anarchist und lebt momentan in Zürich. In der Sammlung von Gedichten mit dem Titel “black cat blues” beschreibt er nüchtern, ohne jeglichen Pathos, die kleinen Momente. Es sind Zeugen eines unangepassten Lebens, sie wettern gegen Chefs, rufen auf zu Streik und Sabotage und sprechen von der Mühsal, mit wenig Geld durch das Leben zu kommen.
Er erzählt Autobiographisches nach, lakonisch, kurz, ohne Wertung: seine Kindheit in Winterthur, seine Arbeit für die Gewerkschaft, seine Erfahrungen als Maler, auf dem Bau. Wenn Joe Hill wieder auftaucht, wenn die schwarze Katze der Anarchie durch die Nacht zieht, wenn dem arroganten Vorarbeiter mit Bauschaum der Auspuff verstopft wird, dann sind das die kleinen Momente, die vielleicht nicht den Ausweg aus dem monotonen Arbeitsleben, aber zumindest ein grimmiges Lächeln erlauben. Es sind Gedichte, die den Augenblick festhalten, die Flüchtigkeit des Moments, ohne dass sie sich reimen würden. Es sind Gedichte aus der mündlichen Sprache geschöpft: Erzähltes, Erfahrenes, bei denen ein Unterton von Bitterkeit mitschwingt, eine harte, trockene Kürze, die sich dem Publikum weder aufdrängt, noch anbiedern möchte. Es ist so, wie es ist, dieses Leben. Diese Lesung ist der Teil der Kampagne „Zeit für Plan A der AFRR , ihrer assoziierten Gruppen und anderer befreundeter anarchistischen und anarchosyndikalistischen Gruppen. Wer sich weiter über die Kampagne , ihre Veranstaltungen oder die Gruppen die das alles organisieren schaut auf die Webseite www.zeit-fuer-Plan-a.de .
Vor dem Vortrag gibt es eine vegane Vokü (gegen Spende) und danach wird sicher noch genug Zeit vorhanden sein, sich über den Vortrag oder andere Themen mit ähnlicher Richtung auszutauschen. Im laufe des Abends stehen euch die Leute der LGaBO, für Fragen zur Verfügung. Wir hoffen ihr werdet Spass an diesem Abend finden und uns auch bei einer der weiteren Veranstaltung der LGaBO im Alsenwohnzimmer besuchen.
Schwarz-Rote Grüsse LGaBO
Einlass: 19.00 Beginn: cir.19.30 Datum: 29.10.2013 Alsenwohnzimmer Alsenst.27 44809 Bochum — Website: http://lgausbo.noblogs.org/ «

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de