Mittwoch 16.10.13, 12:50 Uhr

SDAJ-Bericht über Soli-Brigaden auf Kuba

Am Samstag, den 19. 10. berichtet die SDAJ  ab 20 Uhr im Sozialen Zentrum über ihre Solidaritätsbrigaden im Sommer 2013 auf Kuba und schreibt dazu: »Im Sommer 2013 haben insgesamt 50 Jugendliche der SDAJ sechs Wochen auf Cuba verbracht und an der Uni von Havanna an der Erreichtung eines Kulturzentrums mitgewirkt. Zusammen mit 30 KubanerInnen haben wir gelebt, diskutiert und sind gereist. An der Uni haben wir Veranstaltungen durchgeführt und mit Jugendlichen über das Leben im Kapitalismus und im Sozialismus diskutiert.
Wer zwar schon viel über Kuba gehört und gelesen hat, aber immer mal Eindrücke aus erster Hand kriegen wollte, ist an diesem Abend bei uns genau richtig. Und auch, wer sich noch nicht viel mit dem Thema beschäftigt hat und/oder viele Fragezeichen dort sieht, ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns, euch anhand von Fotos, Berichten und Filmmaterial unsere Erfahrungen näher zu bringen, die wir sicher nie vergessen werden. Natürlich dürfen die kubanischen Cocktails dabei nicht fehlen. «

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de