Sonntag 29.09.13, 20:04 Uhr

RUB-AStA, NAWI & AfD

Die Grüne Hochschulgruppe schreibt auf ihrer Webseite: »Seit einigen Tagen erschüttert ein Skandal die Ruhr-Universität Bochum. Der amtierende Sprecher des Studierendenparlaments, Dirk Loose, hat Wahlkampf für die Rechtsaußen-Partei Alternative für Deutschland gemacht. Der stellvertretende AStA-Vorsitzende Sebastian Marquardt (ebenfalls von der NAWI) soll sogar Mitglied der Rechtspopulisten sein. Dirk Loose war im vergangenen Jahr AStA-Vorsitzender einer Koalition aus Jusos, Internationaler Liste, GEWI und eben seiner NAWI. In diesem Jahr ist er neben seinem Amt als Sprecher des Studierendenparlaments (das höchste Amt in der Studierendenschaft) auch Wahlleiter aller Studierenden….« Zum ganzen Artikel.

1 LeserInnenbrief zu "RUB-AStA, NAWI & AfD" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "RUB-AStA, NAWI & AfD" als RSS


 

Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de