Montag 23.09.13, 14:38 Uhr

Nostalgia de la Luz

Am Mittwoch, den 25. September zeigt das endstation.kino um 19 Uhr anlässlich des 40. Jahrestags des Militärputsches in Chile den  Dokumentarfilm Nostalgia de la Luz/Nostalgie des Lichts. In der Einladung heißt es: »Der chilenische Regisseur Patricio Guzmán – eine der Schlüsselfiguren des lateinamerikanischen Kinos -  geht in seinem Dokumentarfilm von einem zweifachen Blick in die Vergangenheit aus: Zum Einen sind da die Astronomen, die in den gigantischen internationalen Observatorien in der Weite der chilenischen Atacama-Wüste in den Himmel schauen und den Ursprung des Universums erkunden. Zum Anderen die Frauen, die im Wüstensand um die Observatorien herum nach den sterblichen Überresten ihrer Angehörigen graben, die während der Diktatur zum „Verschwinden“ gebracht wurden.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de