Montag 09.09.13, 14:57 Uhr

DGB ruft zur Demo am Samstag auf

Der DGB Ruhr Mark schreibt: »Am vergangenen Wochenende beteiligten sich rund 20.000 Menschen an Veranstaltungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, u.a. in Hannover und Frankfurt. Für den Geschäftsführer des DGB in Ruhr Mark Jochen Marquardt ein deutliches Zeichen für einen Politikwechsel. Am nächsten Samstag wird eine weitere Demonstration stattfinden. Unter dem Motto „UMfairTEILEN“ ruft ein breites bundesweites Bündnis dazu nach Bochum auf. Der DGB der Region ruft seine Mitglieder und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu auf sich an der Demonstration zu beteiligen.
Marquardt: „Die Städte in unserer Region haben massive Finanzierungsschwierigkeiten, die Sicherung der Lebensqualität für die Menschen steht auf dem Spiel und notwendigen Investitionen für die wirtschaftliche Entwicklung werden immer schwieriger. Das wollen wir verändern und dafür wollen wir am 14.9. in Bochum ein Zeichen setzen.“
Aus vielen Städten werden Busanreisen organisiert und aus allen Städten fahren Züge nach Bochum. Die Gewerkschaften treffen sich um 11.30 Uhr vor dem Schauspielhaus in Bochum.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de