Montag 10.06.13, 18:54 Uhr
Soziale Liste:

Anfrage zum Exzenterhaus

Zur letzten Ratssitzung hat die Soziale Liste eine Anfrage zum Exzenterhaus und dem geplanten Stadtturm am Hauptbahnhof gestellt. „Nach 5-jähriger Bauzeit“, so schreibt die Soziale Liste, „scheint das in der Bevölkerung umstrittene Exzenterhaus fertig gestellt zu sein. Nachdem sich verschiedene Ausschüsse in der Vergangenheit mit der Baumaßnahme beschäftigt haben, herrscht seit einiger Zeit stilles Schweigen. Nach wie vor gibt es Beschwerden von Anwohner_innen bezüglich lauten Windgeräuschen, Verschattungen und ähnlichem. An und in dem Gebäude ist kaum Geschäftstätigkeit zu sehen. Insgesamt drängt sich dem Betrachter derzeit der Eindruck einer Investitionsruine auf.“ Die Fragen der Sozialen Liste im Rat:
1. Ist der Stadt Bochum bekannt, dass nach wie vor 10 Stockwerke des Exzenterhauses nicht vermietet sein sollen?
2. Worin sind die Schwierigkeiten der Vermietung und Vermarktung begründet?
3. Sind die zeitweise auftretenden Probleme an den Tunnelröhren der U-Bahn behoben? Gibt es ein verbliebenes Gefährdungspotential durch den Bau des Exzenterhauses auf die U-Bahn-Röhren?
4. Sind die Belästigungen von Anwohner_innen durch Wind und Verschattungen der Stadt Bochum bekannt? Wenn ja, welche?
5. Der entkernte Bunker dient als Basis für das Exzenterhaus. Ist geplant, in einer geeigneten Form an die Leiden der 600 Zwangsarbeiter und Kriegsgefangenen zu erinnern, die bei dem Bau des Rundbunkers eingesetzt waren?
6. Der Investor für das Exzenterhaus will auch die geplante Baumaßnahme „Stadtturm“ am Hauptbahnhof realisieren. Kann die Stadt Bochum einen aktuellen Sachstandsbericht hierzu geben?
„Wichtig ist uns auch die Frage, ob die Anbringung einer Gedenktafel geplant ist, die an die Leiden der 600 Zwangsarbeiter und Kriegsgefangenen erinnert, die bei dem Bau des Rundbunkers eingesetzt waren, auf dem das Exenterhaus aufgesetzt wurde“, erklärt Günter Gleising, Ratssprecher der Sozialen Liste.

1 LeserInnenbrief zu "Anfrage zum Exzenterhaus" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Anfrage zum Exzenterhaus" als RSS


 

13. Jun. 2013, 15:33 Uhr

LeserInnenbrief von snoff:

Wann kann mit einer Antwort auf diese interessanten Fragen gerechnet werden?


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de