Samstag 18.05.13, 10:41 Uhr

So endet das n.a.t.u.r. – Festival

Das Organisationsteam vom n.a.t.u.r.-Festival beschreibt, wie am morgigen Sonntag ab 14.00Uhr das Programm für den feierlichen Abschluss aussieht: »Bei schlechtem Wetter findet das Programm in der Rotunde statt, ohne seine Bandbreite zu verlieren. Bochum erwartet mit Live Musik von 5 hervorragenden Bands von Swing und den tanzenden Lindyhoppern über Funk & Soul aus den Niederlanden bis hin zu Elektro Pop von Susanne Blech und PoetrySlam ein spannendes Fest. Mit den 8 E‐Bikes von Muskelkraftwerk wird das Publikum durch Radeln selber den Strom für den Sound der Bühne produzieren, ansonsten erklingt von der Bühne und den Bands nichts.
Es warten Aktivitäten mit dem Sportsfreund ebenso auf Zupacker wie die Pflanzentauschbörse der Ruhrstadt Gartenmilitz. Unser Festivalcampus mit dem Großstadtdschungel aus Feuerwehrschläuchen, den Stühlen für Bochum des Architektenkollektivs Umschichten, dem Ruhr York‐Gästebuch, sowie der Urban Solar Audio Plant vom C60 ist ein modern urbaner Spielplatz des Reviers für Alle.
‚Screenshot’ und ‚Lieder zum Mars’, zwei sehr sehenswerte Tanz‐& Theater‐Musikstücke leiten in das Abend‐ & Nachtprogramm in der Rotunde ein. Bis in die frühen Morgenstunden werden 12 DJ‐Teams der tanzenden Jugend einheizen und für aller besten Sound und Diversität auf allen floors in der Rotunde sorgen.
Programmablauf des Abschluss open‐air am Pfingstsonntag:
ab 14 Uhr: OPEN AIR‐Programm, Bühne an der Rotunde
poweredby Kreidler E‐Bike Muskelkraftwerk
14:00 Freie Radikale (Theaterperformance)
14:30 choochopanini&Lindypott (Swing / Lindyhopp)
15:45 Roman Babik& the Urban Wedding Band (Jazz/world music)
17:00 Sebastian 23, SaschaThamm, Bea Wypchol (Poetry)
18:00 Maria Fernandez Alvarez (Jazz / Funk / Soul)
19:15 Tim & Toto & die Freedes (Funk)
20:30 Susanne Blech (Elektropop)
Electronic Musicindoor by: Mink Joester [VzEwGvdeT] // Lukas Galka [VzEwGvdeT] // Andre Herwix (JukeBoxBrothers) // SAAM [TohuWabohu] // Salopa [JubelTrubelDiskoKugel] // Sascha Schimmler (freunde für freunde)
dazu ganztägig auf dem gesamten Gelände:
Ausstellung n.a.t.u.r.
Ausstellung: Photo – Recycling – Kunst – Karin Pietzka
Aktion: Pflanzentauschbörse – Ruhrstadt Gartenmiliz
Tagesprogramm – Sportsfreunde Bochum: Buntes Sportprogramm
Workshop: Bienenhaltung – Wolfgang Schulze
mit fester Uhrzeit:
Urban Solar Audio plant« 12‐Kanal‐Klanginstallation von P. Eisold und M. Dawid ‐ Festivalcampus ‐ C60 Aktionspavillons 11.00/ 15.00 / 18.00 Uhr
19 Uhr Figurentheater: Ophelia Maschine – Sara Hasenbrink, in denKatakomben, Treffpunkt: Eingang zur Rotunde
22 Uhr Theater‐Tanz‐Programm Rotunde:
Joachim Foerster und Band pres. Lieder zum Mars
Schreenshot! – Mint
Ab 22 Uhr Abschluss-Party.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de