Donnerstag 16.05.13, 19:47 Uhr

Licht und Schatten – Tanz trifft Kunst

Am morgigen Freitag, den 17. Mai findet unter dem Titel „Licht und Schatten“ eine Performance im Kunstmuseum Bochum statt. Unter der Leitung von Dr. Bettina Rutsch und Prof. Dr. Helene Skladny erarbeiteten die Studierenden der Evangelischen Fachhochschule in Bochum eine Performance, bei der sich die Tänzerinnen und Tänzer in sieben mobilen Bühnenbildern bewegen, die aus künstlichen Lichtquellen – Strahlern, Lampen, Lichterketten, Taschenlampen – bestehen. Die einmalige Aufführung dieses Experiments aus Kunst und Bewegung beginnt um 16 Uhr im Museumsforum und ist für alle Interessierten kostenlos.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de