Samstag 30.03.13, 19:35 Uhr

Die Oster-Enten der WAZ

Die WAZ Bochum berichtet heute in einer Meldung: “Der DGB veranstaltet an den Feiertagen seine traditionellen Ostermärsche”.  Für den morgigen Sonntag wird die “Fahrradetappe des DGB” angekündigt. Richtig ist, dass der DGB Ruhr Mark zur Beteiligung am Ostermarsch aufgerufen hat. Mit der Organisation hat er jedoch wenig zu tun. Das machen die örtlichen Friedensinitiativen. In Bochum ist das Friedensplenum verantwortlich. Das Friedensplenum freute sich allerdings, dass der ehemalige DGB-Vorsitzende der Region Ruhr Mark, Michael Hermund,  die morgige Diskussion zum Thema Rüstungsexporte moderieren wird. Beginn ist um 16.00 Uhr im Bahnhof Langendreer. Den Friedensgottesdienst am Ostermontag um 10 Uhr in Werne hat die WAZ an der Nörenbergstraße 10 angekündigt. Hier befindet sich lediglich eine ev. Kindertagesstätte. Kirche  und Gottesdienst wurden aber im Dorf gelassen: an der Kreyenfeldstraße. Direkt gegenüber am Erich-Brühmannhaus startet der Ostermarsch dann um 11 Uhr weiter nach Dortmund.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de