Freitag 09.11.12, 10:40 Uhr
Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum:

Dringender Spendenaufruf!

Seit nun mittlerweile 15 Jahren setzt sich die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum als sozialmedizinische Menschenrechtsorganisation erfolgreich für die Rechte von Flüchtlingen ein, unterhält  eine medizinische Sprechstunde u. a. für Flüchtlinge ohne Papiere und bietet psychosoziale Versorgung für Überlebende von Folter und Krieg. Jetzt bittet sie um Spenden und schreibt: »Jährlich werden die unterschiedlichen Angebote von 350-450 KlientInnen aus allen Teilen der Welt in Anspruch genommen. Seit Beginn unserer Arbeit sind wir außerdem  auch international als Menschenrechtsorganisation aktiv und koordinieren zu diesem Zweck ein internationales Netzwerk zur gesellschaftlichen Aufarbeitung von Menschenrechtsverletzungen und Strafverfolgung von Tätern. Nähere Informationen zu unseren Arbeitsbereichen unter www.mfh-bochum.de.
Trotz sorgfältiger Haushaltsplanung und viel Engagement sind wir, vor allem durch das Ausbleiben frei verfügbarer Gelder und einem zurückgehenden Spendenaufkommen in  finanzielle Schwierigkeiten  geraten, die wir bis zum Ende dieses Jahres meistern müssen.
Um unser Angebot für Flüchtlinge, für schwer traumatisierte Folteropfer, Kinder und Jugendliche, die unbegleitet, ohne ihre Familien nach Deutschland gekommen sind und Menschen im Asylverfahren aufrecht erhalten zu können, benötigen wir dringend Deine/Ihre Unterstützung.
Mit einer zweckungebundenen Akutspende könnt Ihr/ können Sie zum Fortbestehen der Medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum beitragen.
Jeder Betrag hilft!
Ein Einblick: Was kostet was?
Ø  75 Euro eine einzelne Therapiestunde incl. Dolmetscherkosten.
Ø  900 Euro eine einzelne gutachterliche Stellungnahme
Ø  3.000 Euro ein Therapieplatz für ein Jahr
Ø  10.000 Euro die gesamte Kunsttherapie für ein Jahr
Ø  42.000 Euro ein Jahr internationale Menschenrechtsarbeit
Ø  100.000 Euro für Sozialberatung und Therapie für ein Jahr
Spendenkonto:
Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum e.V.
Sparkasse Bochum
BLZ 430 500 01
Kto- Nr.: 24 401 341
Verwendungszweck: Akutspende«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de