Dienstag 06.11.12, 18:38 Uhr
Fragen zu den Honoraren und dem Sponsoring der Stadtwerke-Bochum

Offenlegung der Finanzierung gefordert

Die Soziale Liste im Rat hat heute 13 Fragen an die Oberbürgermeisterin zum Themenkomplex Sponsoring der Stadtwerke gestellt und schreibt in einer Erklärung: »Die Soziale Liste fordert die Offenlegung der Finanzierung der Stadtwerke-Veranstaltungsreihe „Atrium-Talk“, sowie der Sponsoringverträge der Stadtwerke zum Steiger-Award.
Die Soziale Liste im Rat geht davon aus, dass auch diese Fragen in der Sondersitzung des Aufsichtsrates der Stadtwerke am 8. November behandelt werden. „Eine Aufklärung hinter verschlossenen Türen des Aufsichtsrates reicht allerdings nicht aus“, so Nuray Boyraz, Ratsfrau der Sozialen Liste. Das kommunale Wahlbündnis sieht in der Aufklärung, der Information der Bochumer Öffentlichkeit und der Abkehr von den diversen hoch dotierten Promi-Plauderstunden und -Schaulaufen die einzige Möglichkeit den Schaden noch zu begrenzen.
Eine weitere Anfrage stellt die Soziale Liste im Rat zum Thema „Zusammenarbeit der Stadt Bochum mit Sascha Hellen und der Hellen Medien Projekt GmbH“.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de