Mittwoch 17.10.12, 17:55 Uhr

Lesung Matthias Schamp und Enno Stahl

Die Goldkante verspricht für den morgigen Donnerstag,dem 18. 10. ab 20 Uhr: »Zwei Autoren mit Ruhrgebietsbezügen, geben sich ein Stelldichein. Zunächst wird Matthias Schamp (Foto rechts), wohlbekannter Bochumer Lokalmatador, als Aktionskünstler in aller Herren Länder aktiv, eine ältere und eine aktuelle Kurzgeschichte vorstellen. Danach wird Enno Stahl, geborener Duisburg-Rheinhauser, heute in Neuss wohnhaft, seinen neuen Roman „Winkler, Werber“, erschienen im Verbrecher Verlag vorstellen, „ein genial erzähltes Sittengemälde des bundesrepublikanischen Neoliberalismus“ (Florian Schmid, Der Freitag). Beide Autoren, die schon seit zwei Jahrzehnten immer wieder in verschiedener Weise zusammen arbeiteten, sind für ihre große Lesefertigkeit bekannt, so dass ein ebenso amüsanter wie interessanter Abend zu erwarten ist. Moderiert von Markus Tillmann.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de