Sonntag 14.10.12, 17:44 Uhr

Latcho Russian Gypsy Music


Am Samstag, den 20. 10.tritt um 20.oo Uhr im Bochumer Kulturrat die Gruppe Latcho auf.  Der Einladungstext: »Die Veranstaltung wird geprägt von Musik der Sinti und Roma und gehört damit auch in das Programm der Anne Frank-Kulturwochen, aufgrund ihres besonderen Engagements für diese Randgruppen. Mitreißende Melodien in der Tradition russischer Zigeunerlieder, eine virtuose Verbindung von feurigem Temperament mit zart berührender Melancholie: Die vier Musiker von LATCHO nehmen den Faden der Tradition wieder auf. Ihre musikalischen Wurzeln liegen in der Musik der russischen Zigeuner, die aber auch rumänische, ungarische, griechische, serbische und andere Zigeunerklänge des Balkans einbeziehen und mit leicht jazzigen und barocken Klängen ein fantasievoll mitreißendes Klangbild bilden.
Joe Fisher: Kontrabass, Gesang
Larissa Strogoff: Gesang, Rhythmus-Gitarre
Sabina Danilov: Violine, Gesang, Piano, Tamburin
Maxim Lysov: Siebensaitige russische Gitarre, Gitarre, Mandoline, Gesang«

Eintritt: 10 Euro erm. 8 Euro
Kartenreservierung: 02 34 / 86 20 12

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de