Samstag 13.10.12, 12:18 Uhr
Planungsstand zu Sammlung und Behandlung von Bioabfällen

Biotonne 2015 in Bochum

Der BUND in Bochum lädt ein: »Laut Kreislaufwirtschaftsgesetz vom 24. Februar 2012 sind spätestens ab Januar 2015 Bioabfälle getrennt zu sammeln. Welche Möglichkeiten der Umsetzung von Sammlung, Vergärung oder Kompostierung gibt es? Welche Erfahrungen aus anderen Städten liegen hierzu vor? Wie ist die Situation in Bochum? Welche Forderungen hierzu stellt die BUND Kreisgruppe Bochum? Diese Fragen werden beim öffentlichen Vortrag am Mittwoch, den 24. Oktober, um 19 Uhr im Umweltzentrum Bochum, Alsenstraße 27, aus Sicht des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Kreisgruppe Bochum erörtert. Der Vortrag richtet sich dabei an Laien und Fachleute gleichermaßen. Anschließend wird Jörg Pfeil vom USB die bisherigen Planungen und erfolgten Schritte in Bochum erläutern, so dass danach auf Fragen des Auditoriums eingegangen und der ein oder andere Punkt diskutiert werden kann.
Die Zeitdauer der Veranstaltung wird auf insgesamt  2 Stunden geschätzt.
Um besser planen zu können, bitten wir um eine kurze Anmeldung per Email unter info@bund-bochum.de, Betreff  „Vortrag Biotonne“, oder telefonisch auf Anrufbeantworter unter Tel.: 0234 / 53 23 33.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de