Samstag 22.09.12, 09:50 Uhr

Eine Schule für alle

Der Film Berg Fidel – eine Schule für alle wird am heutigen Samstag um 16.30 Uhr im Kino Endstation im Bahnhof Langendreer gezeigt. Morgen und übermorgen läuft er um 17.30 Uhr. Heute Nachmittag findet im Anschluss an den Film ein Gespräch mit Mitgliedern des Inklusionskreises statt. Die Filmbeschreibung: »„Inklusive Schule“ ist ein viel diskutiertes Schlagwort im Bildungssektor: Es geht um Schulen, die nicht ausgrenzen wollen, sondern integrieren. „Die Berg Fidel“ Schule in Münster folgt diesem Konzept und steht im Mittelpunkt des genau beobachteten Dokumentarfilms von Hella Wenders. Vier Jahre lang lernen die Kinder in klassenübergreifendem Unterricht. Angenehm undogmatisch porträtiert Wenders die Schüler und enthält sich dabei jeder Wertung über Vor- und Nachteil dieser besonderen Schulform. «

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de