Freitag 24.08.12, 20:35 Uhr

Eindrucksvolle Polizei-Schau in Dortmund

In einer perfekt inszenierten Show hat die Dortmunder Polizei heute demonstriert, wie gefährlich und potentiell kriminell TeilnehmerInnen eines Antifa-Camps sein können. Mit mehr als 70 Fahrzeugen unter dem donnernden Lärm eines Polizeihubschraubers und begleitet von reichlich uniformierten KomparsInnen  zog die Polizeischau heute durch die Dortmunder Innenstadt. Mit insgesamt sechs Polizei-Kameras wurde das Event gefilmt. Begleitet wurde das ganze von etwa 200 freundlichen Menschen, die gegen das Verbot des Antifa-Camps in Dortmund protestierten. In Sprechchören protestierten sie gegen Nazis, die Polizei (Wo wart ihr in Rostock?) und die in Dortmund regierenden Sozialdemokraten (Wer hat uns verraten?). Unter dem Eindruck, dass Stadt und Polizei dieses Schauspiel evtl. eine Woche lang durchexerzieren wollen, kommentierte ein alter erfahrener Beobachter einer solchen Auseinandersetzung das Verhalten der Staatsmacht: “Das ist dümmer als die Polizei erlaubt.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de