Samstag 30.06.12, 11:31 Uhr

Ma Valise im Bahnhof Langendreer

Am Dienstag, den 3. Juli präsentiert Radio El Zapote um 20.00 Uhr im Bahnhof Langendreer ein Konzert mit Ma Valise. In der Ankündigung heißt es: »Wieder haben Ma Valise, übersetzt “Mein Koffer”, selbigen mit Latin-Balkan-Dub-Chanson-Rock und AfroBeat-Rhythmen, so lieblich wie aus der Weinregion in der Bretagne, aus der sie kommen, gepackt, um die Bühnen auf ihrer vorläufig letzten BRD- Tour in den nächsten 1-2 Jahren zu entern.
Über 300 Konzerte in 6 Jahren im Lande, Gastspiele in allen namhaften Sozio-Kulturellen Zentren und Clubs. Halt bei schönen Festivals wie Fusion (6 x !), Open-Ohr, Euro-Folk, Herrenhäuser Gärten, Tempel, JuicyBeats,Funkhaus Europa-Jahresparty, um nur einige zu nennen, inclusive. Radioplay bei Deutschlandfunk und insbesondere Funkhaus-Europa und zweimalige Aufzeichnung ihrer Konzerte und Ausstrahlung in deren LIVE-Programm. Ihre tanzbare Musik und freundschaftlicher Umgang mit dem Publikum, sind Ausdruck eines hohen Beliebtheitsgrades, der in vielen Regionen der Welt adäquaten Anklang fand. So hat Ma Valise an die 1000 Konzerte seit ihrer Gründung 2001 gespielt. Tourneen in China, auf dem Balkan, Südamerika, Nordafrika und Europa haben überall Spuren hinterlassen. Kürzlich konnten sie nach einem Militärputsch in Mali, wo sie für einige Konzerte auftraten, die sie selbst organisiert und finanziert haben, erst 14 Tage später als geplant ausreisen. Es bleibt zu wünschen, daß ihnen nicht selbiges in der Ukraine widerfährt, die sie noch vor der BRD-Tour besuchen.
Inhaltlich und qua Lyrics bewegen und stellen sich die 4 Internationalisten an die Seite der vertriebenen und vergessenen Menschen unserer Welt.
4. intelligente und schöne Alben legen davon Zeugnis ab.
Nein, Ma Valise lösen sich nicht auf, wie könnten sie auch, sind sie doch schon seit Kindheitstagen miteinander befreundet. Dennoch sehen sie die Zeit gekommen, die Dinge zu reflektieren, um frühestens 2014 wieder präsent zu sein. Dann vielleicht mit einem neuen Album.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de