Donnerstag 28.06.12, 17:03 Uhr

Antifaschistischer Stadtrundgang

Am Sonntag, den 1. 7. lädt das Jugendbündnis “Jugend in Bochum – gemeinsam gegen Nazis” zu einem antifaschistischen Stadtrundgang ein: »Geimeinsam wollen wir den Verbrechen und auch dem Widerstand in Bochum in der Nazizeit auf die Spur kommen.Los geht’s um 13 Uhr, Treffpunkt ist die Glocke am Rathausplatz. Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und bis Sonntag!
In den letzten Monaten hat sich in Bochum das Bündnis “Jugend in Bochum gemeinsam gegen Nazis” zusammengefunden. Wir sind ein Bündnis von jungen Menschen und Jugendorganisationen, die sich nicht mit faschistischer, rassistischer und chauvinistischer Stimmungsmache und Gewalt in unserer Stadt abfinden wollen.
Da wir es wichtig finden, gemeinsam gegen Nazis vorzugehen, wollen wir euch unser Bündnis vorstellen und würden uns freuen, wenn wir uns in Zukunft bei konkreten Anlässen vernetzen könnten.
In den letzten Monaten hat sich in Bochum das Bündnis “Jugend in Bochum gemeinsam gegen Nazis” zusammengefunden. Wir sind ein Bündnis von jungen Menschen und Jugendorganisationen, die sich nicht mit faschistischer, rassistischer und chauvinistischer Stimmungsmache und Gewalt in unserer Stadt abfinden wollen.
Da wir es wichtig finden, gemeinsam gegen Nazis vorzugehen, wollen wir euch hiermit unser… Bündnis vorstellen und würden uns freuen, wenn wir uns in Zukunft bei konkreten Anlässen vernetzen könnten.
Wir wollen vor Ort aufklären, diskutieren und Bewusstsein für die nicht akzeptablen Zustände schaffen und dazu beitragen, dass rechter Ideologie kein Nährboden gelassen wird. Wir wollen vor allem SchülerInnen in Bochum erreichen, indem wir Workshops, Seminare und Unterstützung bei der Planung von Aktivitäten gegen Rechts anbieten. «

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de