Donnerstag 21.06.12, 13:47 Uhr
Greenpeace Aktion am Samstag in der Innenstadt

Gegen die Ölförderung in der Arktis

Am kommenden Samstag, den 23. Juni protestieren rund 2000 Greenpeace-Aktivisten in weltweit 20 Ländern gegen die Ölförderung in der Arktis. Auch Greenpeace Bochum beteiligt sich zusammen mit 64 weiteren deutschen Greenpeace-Gruppen an diesem Aktionstag. Greenpeace schreibt: »In der Bochumer Innenstadt (zwischen City-Point und Drehscheibe) können die Bürger von 12.00 Uhr – 16.00 Uhr Arktisschützer werden und ihre Unterschrift in einer symbolischen, ca. 80 cm hohen Zeitkapsel platzieren. Die Namen der weltweit ersten Millionen Arktisschützer werden im kommenden Jahr in einer speziellen Kapsel am Nordpol versenkt – als Mahnung, dass die Arktis Erbe der Menschheit ist und nicht dem Interesse einiger Großkonzerne geopfert werden darf.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de