Mittwoch 20.06.12, 14:46 Uhr

Nachhaltige energetische Altbausanierung

Die Bochumer BUND-Gruppe und die Bochumer Verbraucherberatung  laden am Freitag, den 29.6. um 19:00 Uhr im Umweltzentrum Bochum, Alsenstr. 27 zu einem Vortrag über nachhaltige energetische Altbausanierung ein. In der Ankündigung heißt es: »Das Energiethema hat zurzeit Hochkonjunktur und beschäftigt Industrie, Politik und die privaten Haushalte gleichermaßen. Energie ist ein kostbares Gut geworden, mit dem man besonnen umgehen sollte. Eine zentrale Stellschraube zur Reduzierung des Energieverbrauches und der CO2 Emissionen privater Haushalte ist die Minderung des Raumwärmebedarfs durch energetische Sanierungsmaßnahmen. Der BUND konnte den neuen Energieberater der Verbraucherzentrale, Herrn Dipl.-Ing. (FH) M. Lambertz, für einen Vortrag im Bereich Altbausanierung gewinnen.
Die Verbraucherzentrale in Bochum hat ihr Beratungsangebot dank der Unterstützung der Stadt um eine neu geschaffene Stelle im Bereich der Energieberatung im Frühjahr 2012 erweitern können. Im etwa 60 minütigem Vortrag wird ein Überblick über die gängigsten Sanierungsmöglichkeiten gegeben. Auch die Wirtschaftlichkeit solcher Maßnahmen und die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten werden thematisiert. Dabei werden auch alternative Baumaterialien und weitere Maßnahmen zur Berücksichtigung des Naturschutzes vorgestellt. Um besser planen zu können, bitte wir um eine kurze Anmeldung per Email unter info@bundbochum. de, Betreff „Vortrag Energetische Altbausanierung“, oder telefonisch per Anrufbeantworter unter Tel.: 0234 / 53 23 33. Die Teilnahme ist kostenlos.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de