Sonntag 17.06.12, 09:25 Uhr
Soloabend in der Projektgalerie - Rottstr5:

Werke für Klarinette & Bassklarinette

mit Robert Beck

Im Rahmen der Bochumer Tage für Neue Musik lädt die Projektgalerie – Rottstr5 zu einem weiteren Konzert am heutigen Sonntag, 17. Juni, ein. Der einstündige Soloabend mit dem Klarinettisten Robert Beck beginnt um 19:30 Uhr in der Rottstr. 5. Beck spielt ein ausgefallenes und selten zu hörendes Programm für Klarinette und Bassklarinette: Luciano Berio – Sequenza für Klarinette, Roman Pfeifer – cri  (UA), Joh. Maria Staud – Black Moon und Serban Nichifor – Carnyx. Robert Beck wurde 1984 in Achern im Schwarzwald geboren. Im Alter von 10 Jahren begann er Klarinette zu lernen. Er gewann Preise bei “Jugend musiziert” und spielte im Bundesjugendorchester mit. Von 2004-2009 studierte er Klarinette bei Prof. M. Lindner an der Folkwang Hochschule in Essen, seit 2009 Aufbaustudium an der HfM “Hanns Eisler” bei Ralf Forster und Wenzel Fuchs. Eintritt: 8/5 €

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de