Sonntag 17.06.12, 08:35 Uhr

Film über die tunesische Revolution

Am Montag, den 18. Juni läuft um 19.00 Uhr in der vom Bahnhof Langendreer und dem Endstation Kino veranstalteten Reihe „Arabische Welt im Aufbruch“ Mourad Ben Cheikhs Dokumentarfilm No More Fear. Der Regisseur dokumentiert die tunesische Revolution aus der Perspektive politischer Aktivisten. Eine Menschenrechtsanwältin, eine Bloggerin, ein Journalist und Leute von der Straße zeigen, wie umfassend die Befreiung von diktatorischer Willkür ihr alltägliches Leben verändert hat. Eine der wichtigsten Errungenschaften, so ein Fazit der Aktivisten: Die „Überwindung der Angst“.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de