Donnerstag 26.04.12, 17:41 Uhr

The First Rasta im Endstationkino

Von heute bis nächsten Mittwoch ist (außer Sonntag)  um 21.15 Uhr im Endstationkino The First Rasta zu sehen. In der Filmankündigung heißt es: »Der Dokumentarfilm von Hélène Lee und Christophe Farnarier erzählt die Geschichte des geistigen Urvaters des Reggaes. Leonard Percival Howell „The Gong“ vereinte Ideen aus der Bibel, von Marx, Eisenstein und Gandhi zu einer Weltanschauung: Rastafari. Die Musik von Bob Marley, Max Romeo, The Abyssinians machte seine Gedanken weltberühmt. Howell war „The First Rasta“ aber auch Matrose, Weltreisender, Revolutionär. Seinen Spuren folgend begibt sich der Film auf eine Reise durch die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie führt von Jamaika über Panama, New York und Russland bis in die von ihm gegründete Rastafari-Kommune Pinnacle.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de