Donnerstag 19.04.12, 07:00 Uhr

35 Gruppen rufen zum Euromayday auf

In etwas weniger als zwei Wochen findet der Euromayday in Bochum unter dem Motto “Made in Common” statt. »Dass das Gemeinsame auch ein gemeinsames Anliegen ist, zeigt die Liste der 35 Gruppen und Organisationen, die den Aufruf bisher unterschrieben haben,« heißt es auf der Webseite des Euromaydays. Über den Stand der Vorbereitung und die UnterstützerInnen wird mitgeteilt: »Wir sind uns sicher, dass die Parade mit dieser breiten Unterstützung von Antifa bis Verdi Jugend eine gute Alternative zu üblichen Feierlichkeiten um den 1. Mai bietet wird. Die Vorabenddemo am 30.4 soll nicht nur eine weitere “Tanz in den Mai”-Veranstaltung sein, sondern die Themen auf die Straße tragen, die uns am Herzen liegen und die wir gemeinsam verändern wollen. Dazu wird es entlang der Route mit mehreren Unterstützer_innen Interviews zu Themen wie prekären Lebens- und Arbeitsverhältnissen geben, zu Krisen in Bochum und Europa, zu Migration, Diskriminierung und Rassismus. Mit Interviews und Musik ziehen wir um 19:00 vom Hauptbahnhof am Bermuda3eck vorbei durch Ehrenfeld über die Rottstraße zum Abschluss im Westpark. Die vorläufige Route findet Ihr hier (Link: Google-Map)

Diese 35 Gruppen rufen zum Euromayday 2012 in Bochum auf:
AG Feministische Theorie und Praxis | AK Larifari | Anna Kpok – TheaterkollektivAttac Bochum | Attac Campus Bochum | Antifabündnis Witten | Antifa Medienzentrum Dortmund | Anti-Atom-Plenum Bochum | Aponaut – Zeitung für kulturelle Entwicklung | ASJ Herne/Recklinghausen | Redaktion Bo-Alternativ | Bochumer Geschichtswerkstatt | Bochum-Prekär | bodo e.V. | Cafe P.O.T. (Arbeitstitel) | FAU Moers | Forum gegen Rassismus Campus Dortmund | FreiraumTanz Infoportal Bochum | DU it yourself – Kampagne für ein unabhängiges Zentrum | Grüne Hochschulgruppe Bochum | Kostnix Laden Bochum | Infoladen der_notstand | INURA-Ruhr | Komitee für freie Bildung Dortmund | Kulturzentrum Bahnhof Langendreer | LabourNet Germany | Land for Free | Literaturinitiative Treibgut | Occupy Bochum | Protestplenum an der RUB | Soziales Zentrum BochumSozialforum Bochum | Theater der Gezeiten Bochum | Theater Metropol Dortmund |  Transnationales Aktionsbündnis Bochum/Dortmund | ver.di Jugend NRW

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de