Mittwoch 28.03.12, 14:30 Uhr
Soziale Liste:

“Autohof in Goldhamme geplatzt”

Die Soziale Liste schreibt: »Die Pläne für den Bau eines Autohofes, mit Tankstelle, Restaurant und großem LKW-Parkplatz, nördlich des Westkreuzes an der Grenze von Bochum und Wattenscheid sind gescheitert. Das teilte die Verwaltung der Stadt Bochum jetzt der Sozialen Liste im Rat mit. Ihr Ratsmitglied Günter Gleising hatte im Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Stadtentwicklung eine entsprechende Anfrage gestellt. „Aufgrund der Nähe zur Wohnbebauung sowie des Begleitplanes für Ausgleichsflächen der Baumaßnahme Westkreuz konnte in diesem Bereich die Pläne eines Großinvestors nicht realisiert werden“, so die Verwaltung in ihrer Mitteilung.
Damit können sich die AnwohnerInnen der Elbinger- und Johannisburgerstraße u. a. angrenzender Straßen freuen, das ihnen der Autohof und die daraus resultierenden Belastungen erspart bleiben. „Erfreulich“, so Günter Gleising, Ratsmitglied der Sozialen Liste, „ist die Mitteilung, dass das Projekt Autohof im Stadtgebiet mangels geeigneter Flächen nicht weiter verfolgt werden soll.“«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de