Dienstag 13.03.12, 08:07 Uhr

Was treibt Syrien?

Sonntag, der 18. März ist der Tag der politischen Gefangenen. Die Rote Hilfe hat am kommenden Sonntag um 17.00 Uhr Karin Leukefeld in das Soziale Zentrum eingeladen, um einen Vortrag zu halten: Was treibt Syrien? In der Ankündigung heißt es: »Was im März 2011 als Protestbewegung in Dar‘a gegen das autoritär herrschende syrische Regime begann und bald von einer landesweit entstehenden Demokratiebewegung unterstützt wurde, gipfelt inzwischen in einen Bürgerkrieg unter ausländischer Beteiligung geworden, mit Tausenden von Todesopfern, Verletzten und Verhafteten. Wie setzt sich die syrische Opposition zusammen, welche politischen Ziele verfolgt sie? Wie agiert das Regime? Welchen Einfluss hat das Ausland, welche Interessen werden verfolgt? Ist ein demokratischer Systemwechsel in Syrien noch möglich? Wohin treibt Syrien? Karin Leukefeld ist eine freie Journalistin, die seit Jahren in Syrien und der Region unterwegs ist. Sie wird uns unmittelbar nach der Rückkehr von ihrem aktuellen Aufenthalt in Syrien ihre Eindrücke schildern und von der Situation vor Ort berichten.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de