Montag 27.02.12, 13:29 Uhr

Zwischen Traum und Alltag in der Wüste

Die Soziale Liste schreibt: »Zu dem ungewöhnlichen und interessanten Thema „Frauen der Wüste“ führt die Soziale Liste im Rat und Soziale Liste Bochum am Mittwoch, 07.03.2012 eine Lesung mit der Autorin des gleichnamigen Buches „Frauen der Wüste“, Florence Hervé, durch. Untermalt wird ihre Lesung mit Musik und beeindruckenden Bildern von Thomas A. Schmidt. Die französische Autorin und promovierte Germanistin Florence Hervé (*1944) lebt in Düsseldorf und Finistère und erzählt uns vom Leben und der Arbeit von Frauen in Oasen, Wüstenortschaften und Flüchtlingslagern.
Florence Hervé interviewte 38 Frauen (Arbeiterinnen, Künstlerinnen, Rebellinnen, …) aus sieben Wüsten, deren Biografien untrennbar mit der Wüste verbunden sind. Die Soziale Liste will mit der Veranstaltung einen Beitrag zur Internationalen Solidarität und kennenlernen von anderen Kulturen leisten. Mittwoch, 07.03.2012, 19:00 Uhr. Veranstaltungsort: Geschäftsstelle ver.di Bochum, Universitätsstr. 76, 44789 Bochum (bitte hinteren Eingang benutzen!) Eintritt frei.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de