Freitag 10.02.12, 16:45 Uhr
Familientheater über Wüteriche, Einstecker und Umgang mit Aggression

Stromboli-Knut und die Wut

Das Theater Traumbaum zeigt ab dem 12. Februar “Stromboli-Knut und die Wut” im KiJuKuMa an der Lothringer Straße. Gleich am Sonntag gibt es um 15 Uhr eine Familienvorstellung des Theaterstücks für Menschen ab 6 Jahren und für die ganze Familie über Wüteriche und Einstecker, vom Umgang mit Aggression. Die beiden TheatermacherInnen schreiben über das Stück:  “Stromboli ist ein Vulkan, der immer wieder ausbricht. Aber um den geht es in diesem Stück nicht wirklich, sondern um Knut, dem es aber ähnlich geht. Es grummelt und brodelt in ihm, er sieht rot, sein Kopf ist schlagartig leer und dann kommt der Ausbruch. Der Wutausbruch! Knut spuckt zwar keine Lava, aber er beschimpft, schubst und schlägt… Das gibt natürlich Ärger und Probleme, vor allem in der Schule. Also kommt Knut nicht drum herum, er muss seine Wut in den Griff bekommen! Und so verwandelt er mit seiner Mutter die Küche in ein Wutlabor und geht mit ihr auf grosse Aggressions-Expedition: wo kommt die Wut her, was stellt sie mit ihm an und vor allem, was kann er machen, damit sie nicht immer wieder im Gesicht seiner Mitschüler landet. Dabei findet die beiden Antworten auf die Fragen: „Haben Erwachsene eigentlich auch Wut? Und wenn ja, was machen sie damit?“ „Wenn man seine Wut runterschluckt, gibt es dann einen Wut-Furz?“ Knut findet aber nicht nur Antworten, er findet auch praktische Lösungen, was er mit seiner Wut anstellen kann, damit sie nichts mehr mit ihm anstellt.”
Karten und Informationen: 02 34 / 890 66 81 oder: www.kijukuma.de.
KiJuKuMa – Lothringerstr. 36 c – 44805 Bochum

für Schüler der 2. bis 6. Klasse
Dauer: 55 Minuten + Nachbereitung
12.02.2012 bis 16.02.2012
Sonntag, 12.02. – 15.oo Uhr Familienvorstellung
Montag, 13.02. – 10.oo Uhr
Dienstag, 14.02. -10.oo Uhr
Mittwoch, 15.02. -10.oo Uhr
Donnerstag, 16.02. -10.oo Uhr

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de