Donnerstag 27.10.11, 18:35 Uhr

Die Novemberrevolution 1918 in Bochum

Die Bochumer Geschichtswerkstatt lädt am 6. November 2011 zu einem Stadtrundgang ein. In der Ankündigung heißt es: “Mit dem Matrosensaufstand in Kiel im Oktober 1918 begann die Novemberrevolution. In den folgenden Wochen und Monaten kam es in vielen Regionen Deutschland, in Bremen, München, im Ruhrgebiet, in Mitteldeutschland oder Schlesien zu Aufständen, Generalstreiks und Räterepubliken, die von der neuen Regierung brutal niedergeschlagen wurden.
Der Stadtrundgang führt zu den Orten der Revolution in Bochum und berichtet von den Ereignissen, den politischen Veränderungen, den Hoffnungen und Enttäuschungen der beteiligten Personen.
Treffpunkt: Rathaus (vor der Glocke), Bochum
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 2 Euro
Anmeldung werden bis zum 02.11.2011 erbeten unter: geschichtswerkstatt@bo-alternativ.de

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de