Samstag 24.09.11, 14:45 Uhr

Markscheider Kunst mit neuer CD

Am Mittwoch, den 28. September präsentiert Radio El Zapote im Bahnhof Langendreer um 20.00 Uhr : Markscheider Kunstmit ihrer neuen CD. In der Ankündigung heißt es: »Als Markscheider Kunst vor 15 Jahren in St. Petersburg, der russischen Kulturmetrople schlechthin, das kulturelle Licht der Welt erblickten, war nicht absehbar, wie erfolgreich sie sich im globalen Musikzirkus bewegen würden. Heute dagegen sind sie eine feste Größe: hunderte Konzerte in Europa und darüber hinaus, regelmässiges Airplay und Aufzeichnungen bei/von Funkhaus Europa und weiteren Radiostationen sowie allerbeste Pressekritiken.
Mit einer wilden und sehr tanzbaren Mixtur aus Reggae, Ska, Jazz, afro-karibischen Klängen und Soukous ( kongolesische Rumba) spielen sich die neun St. Petersburger bei ihren oft 2,5 stündigen Konzerten selbst in Ekstase und in die Herzen des Publikums.
Ein Sprachgewitter aus Russisch, Kisuaheli, Lingala, Französisch und Englisch trägt zum weiteren Charme der Band bei. Nicht umsonst eilt ihnen insgesamt der Ruf voraus, sie seien die östlichste Band mit den wärmsten Rhythmen. Ihre bis dato erschienenen vier CDs öffneten Türen bei Virgin und Eastbloc; das aktuelle fünfte Album ” Utopia “, welches sie in Bochum präsentieren, schaffte es auf Platz 4 der Weltmusikcharts.«
Videos: http://www.myspace.com/mkunst

 

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de