Freitag 23.09.11, 10:49 Uhr

Gewaltfreier Widerstand in Palästina

Der Arbeitskreis gerechter Frieden in Nahost NRW lädt am Sonntag, 25. September um 15.30 Uhr in den Bahnhof Langendreer zu einer Veranstaltung mit Mousa Abu Maria aus Beit Ommer (Palästina) ein.  Das Thema lautet: “Gewaltfreier Widerstand gegen brutale Besatzung”. In der Ankündigung der VeranstalterInnen heißt es: ” Mousa ist ein junger Aktivist aus dem von Israel völkerrechts-widrig besetzten Westjordanland. Er berichtet über den gewaltfreien Widerstand der palästinensischen Dörfer zwischen Bethlehem und Hebron gegen Landraub, Unterdrückung und Besatzerwillkür.”  Die Einladung als pdf

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de