Mittwoch 14.09.11, 06:50 Uhr
Berichte über Cubanische Hilfsmaßnahmen auf Haiti

Betr.: Menschenrecht auf Gesundheit

Am kommenden Montag, den 19. 9. findet um 19.30 Uhr im Bahnhof Langendreer eine Veranstaltung der Humanitären CubaHilfe und des AK Lateinamerika statt. Dr. Klaus Piel, Vorstandsmitglied des bundesweiten Netzwerks Cuba, organisiert zur Zeit die Rundreise von zwei Ärztekollegen.  Aus Haiti kommt Dr. Jean Pierre Brisma und aus Cuba  Dr. Víctor Manuel Rodríguez Guevara. Thema des Abends ist der  weltweite humanitäre Einsatz Cubas am Beispiel Haitis. Sie berichten über die beeindruckende cubanische medizinische Hilfe auf Haiti vor und nach dem Erdbeben im vergangenen Jahr. Ein Thema, das in der Cuba-feindlichen Berichterstattung der meisten Medien keine Erwähnung findet. Auf der Rückseite des Einladungsflyers für die Veranstaltung sind nähere Informationen über diese Hilfe zu finden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de