Sonntag 17.07.11, 08:04 Uhr
Studierende zeigen ihre praktischen Arbeiten aus dem Semester

Podest #4 am 19. Juli im ‘Theater Unten’

Der AStA der Ruhr-Uni weist auf seiner Webseite darauf hin, dass am Dienstag, den 19. Juli von 15.00 – 22.00 Uhr im ‘Theater Unten’ Podest #4 zu erleben ist: »‘Podest’ findet seit Anfang 2010 jeweils zum Semesterende statt und präsentiert im Semester entstandene szenischen und choreographischen Arbeiten so wie Filmessays, Hörstücke, Fotoreihen, Videoinstallationen etc. von Studierenden der Bochumer Theaterwissenschaft. Das noch junge Format bietet die Möglichkeit, Arbeitsstände einer ersten Öffentlichkeit zu präsentieren und in den Austausch zu geraten. So geht es auch nicht in erster Linie darum, fertige Arbeiten vorzulegen; gerade Arbeitsstände sind willkommen.
Das Podest für die praktischen Arbeiten der Studierenden des Instituts für Theaterwissenschaft wuchs in den letzten Semestern stetig in Programm und Publikumsinteresse. Erfolgreich wurden Kooperationen mit dem Schauspielhaus Bochum und dem FFT Düsseldorf initiiert. Podest bietet der wachsenden szenischen Forschung von Bochumer Studierenden eine Bühne. Es interessiert, was über das Seminargeschehen hinausgeht und sich in seiner Auseinandersetzung gerade auf der Schnittstelle von Theorie und Praxis bewegt.«
Das Programm der Veranstaltung.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de