Freitag 17.06.11, 16:00 Uhr

128.555 € Landesmittel für Kulturprojekte

Susanne Rehm, kulturpolitische Sprecherin der grünen Ratsfraktion, teilt in einer Presseerklärung mit, dass in diesem Jahr voraussichtlich 128.555 € Landesmittel für Kulturprojekte in Bochum zur Verfügung gestellt werden: “So können die bisher schon geförderten Projekte ‘Internationales Videofestival’ des Kulturbüros des AkaFö, ‘Odyssee – Kulturen der Welt’ vom Bahnhof Langendreer und das ‘Filmfestival des Ruhrgebiets’ von Klack zwo B weiter mit hohen Zuschüssen rechnen.” Erfreulich sei auch, dass vier weitere Bochumer Projekte neu in die Landesförderung aufgenommen wurden. Es handelt sich dabei um die studentische Initiative ‘MegaFon’, das Deutsche Forum für Figurentheater mit ‘Ruhr-Kunst-Cashing’, die Rottstr. 5 mit ‘Portrait John Cage’ und das 99cent theater mit dem Projekt ‘Eintagsfliegen (kontinuierlich kopulierend)’.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de