Donnerstag 09.06.11, 18:58 Uhr
Das Ende der Bescheidenheit

Paris-Bochum-Bayreuth

Nachdem vor einigen Wochen Wim Wenders als Regisseur für den Ring 2013 in Bayreuth absagte, ist bis heute die Position noch immer nicht besetzt. Für die Leiterin der Festspiele Katharina Wagner muss dies eine höchst unangenehme Situation sein, da mittlerweile die Zeit drängt und längst mit den Vorbereitungen begonnen werden müsste. Aus diesem Grunde hat das Rottstr5Theater sich entschlossen, seine Hilfe anzubieten. Weiter heißt es in ihrem Bewerbungsschreiben via Presse: “Durch unseren eigenen Nibelungen-Zyklus sind wir hervorragend im Thema, enge Produktionsabläufe sind unsere Spezialität und mit unserem professionellen und eingespielten Team können wir dieses Projekt gut stemmen. Das Hilfsangebot ging (…) per Post an Katharina Wagner. Der Brief als pdf

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de