Mittwoch 08.06.11, 08:09 Uhr
Samstag: queersphere#2

Nachts sind alle Katzen queer!

Am Samstag, den 11. Juni beginnt um 21.00 Uhr im AusländerInnen-Zentrum (AZ) an der Ruhr-Uni die queersphere#2-Party. Eintritt frei. “Auch für pandaborgs!”, schreiben die PartymacherInnen. Sie kündigen an: »Merkwürdige seltsame schräge abweichende Cyborgs, Figuren, Geschlechter, Organismen, Akteur_innen aber auch “menschen”, “frauen*männer”, “lesben*schwule”, “andersbegabte” sind eingeladen auf der queersphere#2 Geschlechter zu de_konstruieren. Nachts sind alle Katzen queer! Die grandiose erste Party wird nun fortgesetzt! Das queere Bochumer Nachtcafe will euch tanzen sehen! Auflegen werden DJane Zanko und DJane Jonie. Neben Mal-, Bastel-, X-Dressing- und Chilloutecken wird es Cocktails von einer lokalen Antifa-Gruppe geben. Desweiteren wird die Möglichkeit bestehen für die Repressionsopfer des Protests gegen den 1000Kreuze-Marsch zu spenden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de