Donnerstag 19.05.11, 08:43 Uhr

Aktion gegen Leiharbeit

Am 10. Mai hatte die Bochumer SDAJ zu einem Treffen eingeladen, bei dem eine Aktion geplant wurde, die das Thema Leiharbeit in die Öffentlichkeit rücken soll. Am 4. Juni soll um 15 Uhr in der Innenstadt – vor der Filiale der Leiharbeitsfirma jobs in time – “visuell und mit Flyern auf die falschen Versprechen, die die Politik mit Leiharbeit macht, aufmerksam gemacht werden. Es sollen Flyer verteilt und Redebeiträge gehalten werden. Außerdem durch Schilder die absurden Versprechungen der Leiharbeitsfirmen (‘Wir vermitteln sie in Festanstellung’ u.ä.) entlarvt werden.” Am 27. Mai findet ab 16 Uhr ein Treffen im Sozialen Zentrum statt, wo Schilder gemalt und Redebeiträge vorbereitet werden sowie weitere Ideen gesammelt werden sollen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de