Freitag 22.04.11, 12:35 Uhr

DKP Bochum ruft zum Ostermarsch auf

“Ostern für den Frieden auf die Straße!”, unter diesem Motto ruft die DKP Bochum zur aktiven Teilnahme am Ostermarsch Ruhr auf und unterstützt die Kundgebungen in Wattenscheid, Langendreer und Werne. In einer Erklärung heißt es weiter: “Unsere Forderung ist: Schluss mit dem Krieg. Bundeswehr raus aus Afghanistan. Wir brauchen keine Verteidigung am Hindukusch, wir brauchen die Verteidigung unserer Grundrechte in unserem Land. Desweiteren fordern wir von der Bundesregierung: Stopp der Umrüstung der Bundeswehr in eine Interventionsarmee. Die Verteidigungspolitischen Richtlinien müssen zurückgezogen, die Rüstungsausgaben radikal gekürzt werden! Deutschland und Europa dürfen nicht länger Drehscheibe und Aufmarschplatz für die imperialistischen Kriege sein, d. h. raus aus der NATO! Auflösung aller US-Militärbasen in Europa!”
Auf der Ostermarsch-Veranstaltung am Sonntag, den 24. April, ab 16.00 Uhr im Bahnhof Langendreer und am Montag, den 25. April ab 10:00 Uhr ist die DKP Bochum mit einem Informationsstand vertreten.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de