Mittwoch 13.04.11, 13:18 Uhr

Prozesstermin gegen Leiharbeitsfirma

Am Montag, den 18. 4. wird es um 10:45 Uhr am Dortmunder Arbeitsgericht an der Ruhrallee 1-3 den Gütetermin anlässlich der Klage von zwei Mitgliedern des Kreisverbandes Die Linke Bochum gegen ihre ehemalige Leiharbeitsfirma geben. Die Linke Bochum begleitet die Klage ihrer beiden Mitglieder politisch will  den Prozess nutzen, um über die Entlohnungssituiation und Arbeitspraxis in Leiharbeitsfirmen zu informieren. Nähere zum Hintergrund des Prozesses.

1 LeserInnenbrief zu "Prozesstermin gegen Leiharbeitsfirma" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Prozesstermin gegen Leiharbeitsfirma" als RSS


 

13. Apr. 2011, 14:55 Uhr

LeserInnenbrief von Norbert Hermann:

Vielleicht möchten die Kolleg_innen mal auf die Seite der “Bundesarbeitsgemeinschaft prekäre Lebenslagen” (www.bag-plesa.de) schauen. Dort wird von einer guten Aktion der ALSO Oldenburg berichtet:
“ALSO erinnert Leiharbeiter daran, den vollen Lohn wie bei den Stammkräften einzufordern” und “Sklavenhändlermesse in Oldenburg”. Mit guten allgemein interessierenden Informationen. Dass der Veranstaltungsort nächtens von Unbekannten auch farblich verschönert wurde steht da leider nicht …


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de