Dienstag 05.04.11, 14:32 Uhr

Fragen zum Sparkassen-Sponsoring

Zu dem von der Sparkasse Bochum kürzlich bei einem Pressegespräch vorgestellten Bericht für das Geschäftsjahr 2010 hat die Soziale Liste im Rat zahlreiche Fragen: »Aus dem Bericht, der bisher dem Rat nicht vorgelegt wurde, soll hervorgehen, dass 11,5 Mio. Euro als Gewinnausschüttung an die Stadt gehen, weitere 16,5 Mio. Euro sollen als Gewerbesteuervorauszahlung gezahlt werden. Außerdem wurde bekanntgegeben, dass 3,9 Mio. Euro an Spenden, Sponsoring und Ausschüttungen durch die Sparkasse geleistet wurden. Weitere 5,2 Mio. Euro soll die Sparkasse für die Sanierung der WestLB zurückgelegt haben. Zu diesem Themenkomplex hat die Soziale Liste im Rat in der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses eine schriftliche Anfrage gestellt, deren Fragen wir dokumentieren:
1.Liegen der Verwaltung diese Zahlen vor und kann die Verwaltung diese bestätigen?
2.Können weitere detaillierte Angaben zu den 3,9 Mio. Euro für Spenden, Sponsoring und Ausschüttungen gemacht werden?
3.Wie hoch ist das Engagement der Sparkasse
a) für den Profi-Radrennstall?
b) für den Profi-Fußballsport?
c) für weitere Events und Großveranstaltungen?
4.Wann wird der Geschäftsbericht dem Rat vorgelegt?«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de