Donnerstag 03.03.11, 13:40 Uhr

DGB-Frauentag im Jahrhunderthaus

Die Bochumer IG-Metall hat auf ihrer Webseite eine Geschichte des Internationalen Frauentages veröffentlicht. Am 8. Mai diesen Jahres wird der 100. Internationale Frauentag begangen und zum Ursprung heißt es u.a.: »1910: In Europa beschloss die II. Internationale Sozialistische Frauenkonferenz, an der mehr als 100 Delegierte aus 17 Ländern teilnahmen, auf Initiative der deutschen Sozialistin Clara Zetkin am 27. August 1910 in Kopenhagen die Einführung eines jährlichen Internationalen Frauentages.« Der DGB lädt bereits am Sonntag, den 6. März um 11.00 Uhr zum Bochumer DGB-Frauentag ins Jahrhunderthaus, Alleestr. 80 ein. Geboten wird u. a. das Musikkabarett „Michels & Zimmermann” aus Köln mit dem Stück “Arbeiten Frauen wirklich oder bilden sie es sich nur ein?” Näheres.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de