Mittwoch 09.02.11, 22:00 Uhr
EinsteigerInnenveranstaltung zur GPS-Schnitzeljagd:

Geocaching – Was ist das?

Am Montag, den 21. 2 startet um 18.00 Uhr im Bahnhof Langendreer eine Veranstaltung der Naturfreunde zum Thema Geochaching. In der Einladung heißt es: “Immer mehr Freunde findet Geocaching. Familien, Alleingänger, Gruppen gehen los und suchen Caches. Wie funktioniert das? Was muss man beachten? Wie verträgt es sich mit dem Naturschutz? Wie viel Geld sollte man für einen GPS-Empfänger anlegen und wie funktionieren die Dinger überhaupt? Was ist Tabu? An welche Spielregeln sollte man sich halten? Eigentlich ist diese Veranstaltung schon ein Tabu-Bruch, weil die Muggle, nicht in die Welt der Geocacher eingeführt werden dürfen. Wir haben einen erfahrenen Geocacher und Erlebnispädgagogen gefunden, der Einblick in diese Hobby gewährt. Wir werden ein wenig Theorie machen und dann einmal Geocachen ausprobieren. Das Einladungsflugblatt.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de