Freitag 17.12.10, 11:06 Uhr
Und wieder hat niemand die Absicht, daraus eine Meldung zu machen

Auch das noch

Auf der gestrigen Redaktionsitzung von bo-alternativ.de wurde selbstkritisch festgestellt, dass Highlights der politischen Öffentlichkeitsarbeit immer und immer wieder der Zensur zum Opfer fallen. Den LeserInnen werden einfach Meldungen vorenthalten, die bestimmt Freude bereiten könnten. Ein Beispiel aus den letzten Tagen ist eine Pressemitteilung der Grünen Jugend vom 14.12.. Allein das Presseamt der Stadt produziert mehrfach wöchentlich solche kleinen Meisterwerke. Dies soll in Zukunft an dieser Stelle ganz anders gewürdigt werden. Offen blieb nur die Frage: Wie machen wir unsere LeserInnen auf das Besondere solcher Meldungen aufmerksam? Es gab schon eine Reihe von Vorschlägen für Logos oder Überschriften: “Auch das noch”, “Trashsplitter”, “Und wieder hat niemand die Absicht daraus eine Meldung zu machen” … Die Redaktion freut sich über weitere Anregungen.

1 LeserInnenbrief zu "Auch das noch" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Auch das noch" als RSS


 

17. Dez. 2010, 11:59 Uhr

LeserInnenbrief von Christoph Nitsch:

Wie wäre es richtig investigativ mit “Die ganze Wahrheit”- hätte auch was von “Wikileaks”.
Mit inorischen Grüßen!
Christoph


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de