Dienstag 14.12.10, 11:34 Uhr
Bourdieus allgemeine Wissenschaft von der Ökonomie der Praxis

Soziale Energie

Am heutigen Dienstag, den 14.12. findet um 19 Uhr an der Ruhr Uni im Hörsaal HGA 20 ein Vortrag von Sven Ellmers statt. Das Thema: “Soziale Energie. Bourdieus allgemeine Wissenschaft von der Ökonomie der Praxis”. In der Ankündigung heißt es: »Pierre Bourdieu liefert wichtige Anregungen für eine kritische Gesellschafstheorie. Methodisch ist vor allem die Verbindung von praxeologischen, interpretativen und realistischen Momenten instruktiv, thematisch die symbolische Dimension der Macht. Es gibt aber ebenso Tendenzen in seinem Werk, die diese positiven Einflüsse konterkarieren. Hier ist an erster Stelle der Neo-Utilitarismus seiner Soziologie zu nennen, welchen er anerkennungstheoretisch fundiert, thematisch die Fixierung auf das Thema der symbolischen Macht – und damit einhergehend ein mangelndes Gespür für Diskontinuitäten zwischen vorkapitalistischen und kapitalistischen Gesellschaften.
Dieser Mangel ist Gegenstand des Vortrags, der

  1. Bourdieus Programm einer allgemeinen Wissenschaft von der Ökonomie der Praxis darstellt,
  2. die Kapitalbegriffe von Marx und Bourdieu vergleicht und
  3. Bourdieus Aussagen zur historischen Genese der modernen Wirtschaft heranzieht.

Sven Ellmers ist Mitglied im Arbeitskreis Rote Ruhr-Uni und promoviert zum Thema Politische Ökonomie im deutschen Idealismus.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de