Donnerstag 28.10.10, 13:18 Uhr

Benefiz für Ferienpatenprojekt

Der Kinder- und Jugendring schreibt: »Mit Hilfe des Projektes „Bochumer Ferienpate” ist in diesem Jahr 107 bedürftigen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an einer Ferienfreizeit eines gemeinnützigen Trägers ermöglicht worden. Wir mussten feststellen, dass der Bedarf an Unterstützung in Bochum riesengroß ist. Der Kinder- und Jugendring Bochum lädt am Samstag, 20.11.10 um 19.00 Uhr in der Aula der Heinrich-Böll-Gesamtschule (Agnesstr. 33, 44791 Bochum) zu einer Benefizveranstaltung zu Gunsten des Projektes „Bochumer Ferienpate” ein, um auch 2011 möglichst vielen sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Teilnahme an einer Ferienfreizeit zu ermöglichen.
Esther Münch als „Waltraud Ehlert” präsentiert mit ihrem Programm „Ab in den Eimer – wat da rein muss” einen wilden Ritt durch Themen, die uns alle bewegen: Politik, Banken, Telekom und vieles mehr. Keiner bleibt verschont!
Anschließend spielt die Band „Baked Potatoes” eine Mischung aus American Folk, country, Rock und Popmusik.
Die Künstler verzichten auf ihr Honorar und der erhobene Eintritt kommt in voller Höhe dem Projekt „Bochumer Ferienpate” zugute.
Die Eintrittskarten (10 € für Erwachsene und 5 € für SchülerInnen, StudentInnen und Auszubildene) können ab sofort beim Jugendring (Tel.: 0234/ 438809-30, info@jugendring-bochum.de) reserviert und erworben werden.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de