Mittwoch 27.10.10, 10:46 Uhr

Werkstatt Wort und Bild bietet Kunstmarkt

Am Samstag und Sonntag, den 13. und 14. November 2010 findet in der Werkstatt Wort und Bild in Bochum-Gerthe, Lothringer Straße 36c, Kulturmagazin, der schon traditionell zu nennende Kunstmarkt der Werkstatt und Edition Wort und Bild statt. Ins Leben gerufen wurde er vor über 25 Jahren zur Förderung und Unterstützung der Kunst, Literatur, kurz Kulturarbeit der Edition und Werkstatt. Geöffnet ist er am Samstag, den 13.11. von 14 – 19 Uhr, am Sonntag, den 14.11. von 11 – 19 Uhr. Zu haben sind grafische Blätter, Malereien, Fotografien, Skulpturales, zu kleinen und größeren Preisen. U.a. von Künstlerinnen, Künstlern aus dem Ruhr-Revier und aus anderen Regionen der Republik. Darüber hinaus aus Indien, Österreich, Schweden, Chile, Holland …
An den Wänden der Werkstatt eine Ausstellung mit Malerei, Grafik, Fotografie, u.a. Werke von HAP Grieshaber, Hermann Metzger, Georg Paulmichl, Hermann Naumann, Carl Meffert/Moreau, Jochen Geilen, Alfred Hrdlicka, Peter Weiss …
Auf den Büchertischen die neuesten Herausgaben der Edition Wort und Bild mit Hugo Ernst Käufer, Ingo Cesaro. Weitere Bücher mit Friedrich Grotjahn, H.D. Gölzenleuchter, Curt Hondrich und, und, und. Dazu literarische, grafische Mappenwerke verschiedenster Künstlereditionen.
Wie immer findet der Kunstmarkt in entspannter, einladender Atmosphäre statt. Wobei die z.T. anwesenden Künstlerinnen/Künstler mit ihrer Gesprächsbereitschaft wieder ihren Anteil haben.

1 LeserInnenbrief zu "Werkstatt Wort und Bild bietet Kunstmarkt" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Werkstatt Wort und Bild bietet Kunstmarkt" als RSS


 

30. Dez. 2010, 20:39 Uhr

LeserInnenbrief von Gerhild van Rooij:

Es freutuns so etwas zu lesen auf Internet!
Unsere gute Wünsche für die Familie!
Und für die Werkstatt!
Und gratuliere auch die Mutter Valentina!
(Unsere V. youtube / http://www.valentiantoth.nl)
Gerhild van Rooij und Andries Tóth
Galerie Bloemrijk vertrouwen


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de